Einschulung

Trotz Corona- ein schöner Tag

Der erste Schultag am Samstag, den 11. September verlief für unsere Abc-Schützen zum Glück fast ganz normal. Nach einer Einschulungsfeier in der Lutherkirche Bad Steben liefen die Kinder mit ihren Eltern zur Schule, wo sie bei ihrer Lehrerin Frau Fehn bereits die erste Unterrichtsstunde erteilt bekamen.

Übergabe der Erstklässlermützen

Sicher im Straßenverkehr

Auch in diesem Schuljahr bekamen die Erstklässler wieder leuchtend gelbe Käppis von der deutschen Verkehrswacht. Überreicht wurden sie von Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzendem Bert Horn. Als zusätzliches Geschenk gabe es noch für alle Abc-SChützen einen Plüschlöwen aus Bad Steben.

Schulwegtraining für die Erstklässler

Bereits in der zweiten Schulwoche fand ein Schulwegtraining mit unseren Erstklässlern statt. HerrMertens von der Polizei in Naila besprach mit den Schülern Gefahrenstellen auf dem Schulweg und am Bus. Nach dem Unterricht wurden wichtige Stellen auf dem Schulweg aufgesucht und sicheres Verhalten geübt.

Wandertag

Große Strecken bei schönem Herbstwetter

Bei trockenem Herbstweter veranstaltete die Schule einen Herbstwandertag. Die Klassen 1 und 2 wählten eine kürzere Route, während die Klassen 3 und 4 von der Schule aus über die alte Langenbacher Straße bis nach Hirschberglein und am Seifenteich vorbei wieder nach Bad Steben liefen.

Besuch am Kriegerdenkmal

November 2021

Einen Besuch am Kriegerdenkmal in Bad Steben unternahmendie Viertklässler im November. Dabei machten sie sich die Folgen eines Krieges serh bewusst. EinigeSchülerinnen und Schüler entdeckten ihre Nachnamen auf den Gedenksteinen, was sie sehr nachdenklich hinterließ.

Apfelsaft!

Schüler erpflücken 245 Liter Saft

Christian Köhn bei der Ausgabe
Das Jahr 2021 war ein gutes Apfeljahr und so pflückten unsere Kinder massenweise Früchte von den schuleigenen Bäumen. Haustechniker Herr Köhn und Lehrerin Frau Dötterl fuhren die Ernte in den Herbstferien zur Apfelpresse nach Wurlitz und konnten 245 Liter Saft daraus pressen lassen. Das leckere Getränk wird seitdem möglichst zwei Mal in der Woche an unsere Schülerschaft ausgeschenkt.

Weihnachten im Schuhkarton

Zahlreiche Päckchen an Hilfsaktion für Moldawien

Über 60 Päckchen konnte Initiatorin Kathrin Gaube für die Hilfaktion in Empfang nehmen. Enthalten waren wieder praktische Dinge für die Schule, aber auch Kuscheltiere und Zahnbürsten.

Schneetiere

Kunstunterricht im Freien

Schneeschildkröte
Die geschlossene Schneedecke Anfang Dezember nutzte die Klasse 3a, um den Kunstunterricht nach draußen zu verlegen. So entstanden in gemeinsamer Arbeit verschiedenste Schneetiere, die sehr gut zu erkennen waren. Leider sorgte Tauwetter dafür, dasss die vergänglichen Kunstwerke nur kurz erhalten bliebe.